MEIN VERRÜCKTES LEBEN

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/agnes07

Gratis bloggen bei
myblog.de





Beginn

Angefangen hat alles vor fünf Jahren als sich meine Eltern trennten. Eine Welt brach damals für mich zusammen, denn ich hätte mir nie träumen lassen das meine Eltern sich je trennen würden. Und dann ging  mein Vater auch noch ausgerechnet mit der Mutter meiner damaligen besten Freundin fremd. Der Freundschaft zwischen mir und ihr tat das natürlich alles andere als gut. Meine Mutter versank damals in einer schweren Depression, aus der sie sich bis heute noch nicht ganz erholt hat, aber dazu später.  Mein Vater zwitscherte mit seiner neuen davon und war blind vor Glück. Mein Bruder und ich waren nach der Trennung unserer Eltern also erst mal fast auf uns gestellt, denn Mama saß nur da und heulte den ganzen Tag und Papa war ja nicht mehr da. Mit knapp 11 Jahren einen Haushalt fast alleine zu schmeißen ist nicht leicht. Und nebenbei musste ich ja auch noch in die Schule. Dort lief es zu dieser Zeit auch nicht besonders wegen eines Vorfalls der sich ereignete. Der Vorfall war der Geburtstag einer anderen guten Freundin. Sie feierte bei ihrer Oma auf dem Land. Insgesamt waren wir glaub ich 12 Mädchen oder so und wir verbrachten das gesamte Wochenende bei ihrer Oma. Ihre Oma hatte ein Bungalow im Garten in dem wir schliefen. Aber der Vorfall war nicht der Geburtstag, sonder das plötzlich Sachen (Bürsten, Pullover, Fotos,&hellip verschwanden und an anderen Orten wie im Mülleimer, im Kühlschrank oder hinter der Heizung wieder auftauchten. Wir waren aller anfangs verängstigt aber bald wurde aus der Angst Wut denn wir wollten, dass das aufhörte.  Und dann wurde ich beschuldigt der „Täter“ zu sein, alle hackten auf mir herum und beschimpften und beschuldigten mich, ohne Beweise. Ich war es nicht. Aber keiner glaubte mir, nicht einmal die Erwachsenen.
5.11.11 20:53
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung